Mein Hotel
Kreuzweg 15
87645 Schwangau/Neuschwanstein
Deutschland
Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu , Schwangau/Neuschwanstein, Deutschland
Standort ansehen
Das Hotel hat geschlossen

6.10.2019 – 20.12.2019
6.12.2020 – 20.12.2020
Diese News ist archiviert..
Aktuelle Wellness-News ansehen

30.01.2020

Alles neu im König Ludwig

Mit vielen neuen Highlights und modernem Design macht das König Ludwig in Schwangau seinem Namen als Sehnsuchtsort alle Ehre!

Das König Ludwig präsentiert sich „Royal-Modern“

Wiedereröffnung nach großem Umbau

Eine komplette Kernsanierung und Neugestaltung zahlreicher Zimmer und edler Suiten, ein neugeschaffener moderner Eingangs- und Empfangsbereich, dazu ein sehr großzügiger Schwimmteich sowie königliche Eleganz und Ästhetik, wohin das Auge blickt. Das Hotel König Ludwig Wellness & SPA Resort Allgäu präsentiert sich seit Weihnachten in völlig neuem Gewand.

Mit dem Umbau startet das privat-familiengeführte Haus frisch heraus geputzt in sein vierzigstes Jubiläumsjahr. Mit dem Umbau vergrößert sich die nutzbare Wellnessfläche inklusive Wellness-Garten auf 6600m2.

Das Entrée, die Visitenkarte des Hauses

Mit insgesamt 26 Suiten und dem hochwertigen Wellness Angebot konnte sich das „König Ludwig“ seit einigen Jahren nun auch im oberen Hotel-Segment positionieren. Sein besonderer Charme und Charakter hat sich dabei über all die Jahre mit seinen Gästen weiterentwickelt. Um das Haus jetzt auch für Zukunft zu rüsten und noch schöner und interessanter zu machen, hat sich Familie Lingenfelder entschieden, rund fünf Millionen Euro zu investieren. Entstanden ist ein wahres Refugium, eine außergewöhnliche Hotel- und Erholungswelt, die wahrlich ihresgleichen sucht. Den Mittelpunkt bildet dabei ohne Zweifel die große Eingangshalle mit einer neuen Rezeption, in die man über die kunstvoll neugestaltete und überdachte Vorfahrt gelangt. Mit vielen Sitzmöglichkeiten und einer gemütlichen Kaminlounge lädt die Lobby bereits beim Eintreffen die Gäste zum Verweilen ein. „Der Eingang ist die Visitenkarte des Hauses“, sagt Hotelier Florian Lingenfelder. „Wir wollen dem Gast schon bei seiner Anreise einen Eindruck davon geben, was das Haus besonders macht. Es ist die Weitläufigkeit und der zur Verfügung stehende Platz, den das Haus bietet. Die große überdachte Auffahrt garantiert ein adäquates Ankommen.“

Komplett saniert wurden alle 31 Doppelzimmer im Haus Alpenrose. Alle Zimmer sind nun mit Holzboden und einem modernen Interieur im modern-alpinen Stil gehalten und verfügen über großzügige Badezimmer. Neu gestaltet und mit dem entsprechenden royalen Charakter versehen wurden unter anderem auch einige Suiten, wie die „Sissi Suite“ oder die „Ludwig Suite“. Ein weiterer Höhepunkt ist die ebenso neu gestaltete und erweiterte Lilien-Lounge. Die Bar, die direkt an den hauseigenen See angrenzt, gilt als einer der beliebtesten Aufenthaltsorte der Gäste. „Der größte Wunsch unserer Gäste war es aber, unseren 4500 Quadratmeter großen Schwanensee zu einem Schwimmteich umzugestalten“, erklärt Florian Lingenfelder. „Der See hat nun zwei integrierte Schwimmbereiche und zudem einen weiteren Außen-Whirlpool mit ca. 100 Quadratmetern, alles mit dem gewohnten Panoramablick.“

Die Sehnsucht leben... im König Ludwig

​​
Zurück